Heute Donnerstag ist es an der Axenstrasse zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Motorrad und mehrere andere Fahrzeuge sind zusammengeprallt.
Axenstrasse
Die Axenstrasse im Jahr 2017. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Kanton Uri ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Unfall gekommen.
  • Ein 69-jähriger Motorradfahrer starb nach der Kollision mit mehreren Fahrzeugen.

Ein 69-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag auf der Axenstrasse im Kanton Uri tödlich verunglückt. Ein Auto war auf die Gegenfahrbahn geraten und zunächst mit zwei Autos und dann mit dem Motorradfahrer kollidiert.

Der Unfallverursacher war gegen 16.45 Uhr auf der Axenstrasse in Richtung Süden unterwegs und geriet kurz nach der Einfahrt in den Flüelertunnel in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wie die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Uri mitteilten.

Daraufhin kollidierte er zunächst mit zwei Autos und dann mit dem Motorradfahrer. Dieser verstarb noch auf der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Zudem wurden zwei Personen verletzt. Sie wurden durch die Rettungsdienste Schwyz und Uri ins Kantonsspital Uri sowie in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Der genaue Unfallhergang wird untersucht. Der Flüelertunnel war für rund drei Stunden gesperrt.