Seit dem 1. Oktober gelten in Grossbritannien neue Einreise-Bestimmungen. Das hatte am Wochenende bereits Konsequenzen für die Reisen vieler Schweizer.
Reisende Schweiz Grossbritannien Pass
Schweizer Reisende benötigen neu den Pass, um nach Grossbritannien einreisen zu können. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Grossbritannien sind am 1. Oktober neue Einreisebestimmungen in Kraft getreten.
  • Wer aus der Schweiz einreisen will, muss den Pass vorzeigen können.
  • Deswegen mussten am Wochenende an Schweizer Flughäfen Passagiere zurückbleiben.

Grossbritannien hat per 1. Oktober neue Einreise-Regelungen für Reisende aus Efta-Ländern und EU-Staaten erlassen. Dies aus «Sicherheitsgründen», wie es aus London heisst. Betroffen davon sind auch Schweizer Reisende.

Denn: Für die Einreise nach Grossbritannien reicht die Schweizer Identitätskarte nicht mehr – es braucht nun den Pass. Ausgenommen davon sind Daueraufenthalter, Grenzgänger oder aus gesundheitlichen Gründen Einreisende. Ein Visum ist aber nicht nötig.

Reisende Grossbritannien Einreise
Je ein Flugzeug der Swiss und von British Airways am Flughafen Genf.
Flughafen Zürich
Reisende auf dem Flughafen Zürich in Kloten am Samstag, 10. Juli 2021. Am Wochenende beginnen in weiten Teilen der Schweiz die Sommerferien.
Flughafen Zürich
Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Swiss hebt vom Flughafen Zürich ab.
Flughafen Zürich
Ein Mann mit Reisegepäck schaut auf die Abflug Tafel am Flughafen Zürich, fotografiert am Donnerstag, 1. April 2021.
Schweizer Reisende Grossbritannien
Einreisende am Londoner Flughafen Heathrow.

Von der Änderung haben aber offenbar nicht alle Schweizer Grossbritannien-Reisenden mitbekommen. Mehrere blieben am ersten Wochenende mit der neuen Regel am Boden, weil sie nur die ID dabei hatten.

Hätten Sie gewusst, dass man nur noch mit Pass nach Grossbritannien fliegen darf?

Swissport-Sprecherin Nathalie Berchtold bestätigt das auf Anfrage. «Es hat nur sehr wenige Passagiere auf Flügen nach Grossbritannien gegeben, welche ihre Reise aufgrund des neu eingeführten Pass-Obligatoriums für Schweizer Reisende nicht antreten konnten».

Allgemein seien die Schweizer Passagiere aber sehr gut über die Neuerung informiert gewesen.

Mehr zum Thema:

EU