280 Betriebe haben anlässlich des Nationalfeiertags zum Brunch auf dem Bauernhof eingeladen. Rund 150'000 Besucher hat der Anlass angelockt.
Cassis Brunch
Ignazio Cassis, rechts, hält eine Ansprache bei seinem Besuch eines 1. August-Brunch auf dem Bauernhof Stöckweid der Familie Duperrex, am Montag, 1. August 2022 in Knonau. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Erneut haben 280 Betriebe zum Brunch auf dem Bauernhof eingeladen.
  • Es ist die dreissigste Durchführung seit Beginn der 1.-August-Aktion.
  • Auch Bundespräsident Ignazio Cassis war unter den 150'000 Besuchern.

Rund 150'000 Personen haben in diesem Jahr am von 280 Betrieben angebotenen Brunch auf dem Bauernhof teilgenommen. Die Durchführung 2022 war die dreissigste, wie der organisierende Schweizer Bauernverband am Montag mitteilte. Sechs Betriebe nahmen bereits seit Beginn der 1.-August-Aktion teil.

Dieses Jahr liessen es sich Bundespräsident Ignazio Cassis in Knonau ZH und der für die Landwirtschaft zuständige Bundesrat Guy Parmelin in Oberwald VS auf einem Bauernhof schmecken.

Haben Sie heute auch auf einem Bauernhof gebruncht?

Mit rund 150'000 Besucherinnen und Besuchern hat der Anlass wieder die Grösse wie vor der Covid-19-Pandemie erreicht. 2021 waren etwa 70'000 Personen gekommen, allerdings galten damals noch Corona-Schutzmassnahmen wie Abstandhalten.

Mehr zum Thema:

Ignazio Cassis Bauernverband Guy Parmelin Bundesrat Coronavirus