In einem Sesamsnack wurden Salmonellen entdeckt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Gesundheitsgefährdung besteht.
rückruf
Ruckruf: Salmonellen in Sesam-Snack entdeckt. - zvg

Das Wichtigste in Kürze

  • «tony's delight Sesame Ball» wird zurückgerufen.
  • Grund: Im Sesam-Snack wurden Salmonellen entdeckt.

Im Sesam-Snack «tony's delight Sesame Ball» sind Salmonellen nachgewiesen worden. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden, wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) warnt.

Das BLV empfiehlt, das Produkt nicht zu konsumieren, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Entdeckt worden waren die Salmonellen vom Kantonalen Labor Zürich. Das Produkt «tony's delight Sesame Ball» wurde durch die Firma Tony Trading GmbH importiert und in verschiedenen Läden verkauft.