Am Freitag ereignete in Roggwil TG zu einem Unfall mit einem LKW, bei dem ein 67-jähriger Autolenker verletzt wurde. Wie es dazu kam, ist noch unklar.
Roggwil
Der Unfallort in Roggwil TG - Kantonspolizei Thurgau

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Lenker erlitt bei einer Kollision in Roggwil TG schwere Verletzungen.
  • Stunden später verstarb er im Spital.

Ein 67-jähriger Autofahrer war am Freitag kurz vor 15 Uhr auf der Nebenstrasse «Speiserlehn» unterwegs. Er kam von Stachen TG und fuhr in Richtung Verzweigung zur Neukircherstrasse, wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 44-jähriger Chauffeur mit seinem Sattelschlepper auf der Neukircherstrasse in Richtung Roggwil TG. Aus noch ungeklärten Gründen kam es auf der Verzweigung zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Autofahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen. Dort verstarb er wenig später.

Für die Spurensicherung und Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste der betroffene Strassenabschnitt gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Feuerwehr Rega