Der missglückte Feuerlauf mit 31 Verletzten in Wädenswil ZH hat für die Organisatoren einen Imageschaden zur Folge. Es gebe bereits erste Event-Absagen.
Feuerlauf
Menschen führen einen Feuerlauf durch. (Symbolbild) - Andreas Tobler

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Feuerlauf in Wädenswil ZH lief am Dienstagabend gewaltig schief.
  • 31 Personen erlitten bei der Feier Verbrennungen, 13 von ihnen mussten ins Spital.
  • Die Negativ-Schlagzeilen hätten gemäss dem Veranstalter bereits erste Absagen zur Folge.

31 verletzte Personen, 13 Hospitalisierte und ein Grosseinsatz von Rettungskräften: Das ist die Bilanz eines Firmenanlasses, bei welchem die Teilnehmenden barfuss über glühende Kohle gelaufen sind.

Feuerlauf
Zur Behandlung und Bergung der durch den Feuerlauf Verletzten rückte ein Grossaufgebot zur Halbinsel Au ZH aus. - Kantonspolizei Zürich

Beim Feuerlauf in Wädenswil ZH ging so ziemlich alles in die Hose, was schief laufen konnte. Darum erstaunt es nicht, dass der Firmenevent sogar in der internationalen Medienlandschaft ein grosses Echo ausgelöst hat.

Feuerlauf: Organisatoren haben bereits erste Event-Absagen

Drei Tage danach lässt der Vorfall den Chef der Pamu Event AG, welche den Feuerlauf organisiert hat, nicht los. «Selbstverständlich schadet so ein Medienhype der Branche und dem Segment Feuerlaufen im Speziellen», sagt Thomy Widmer.

Der missratene Anlass habe sich auch schon auf seine eigene Firma ausgewirkt: «Das spüren wir, denn wir haben bereits jetzt die ersten Annullationen», gibt Widmer im Interview mit Tele M1 zu.

Wädenswil ZH
Der Veranstalter des Feuerlaufs in Wädenswil ZH ist sich keiner Schuld bewusst. - Twitter

Nebst dem Imageschaden hat der Organisator unter Umständen auch noch ein polizeiliches Verfahren am Hals. Widmer selbst sagt zwar, er habe nichts falsch gemacht und bereits die Mitteilung erhalten, dass kein Verfahren eingeleitet wird.

Die Medienstelle der Kantonspolizei Zürich kann dies aber nicht bestätigen: Die Abklärungen würden weiterhin laufen.

Würden Sie einen Feuerlauf für einen Firmen-Event buchen?

Mehr zum Thema:

Wädenswil