Viele Menschen mit Behinderung können ihr Leben nicht selbstbestimmt führen, obwohl sie dies wollen. Die Kampagne «Selbstbestimmtes Leben» soll aufklären.
behinderung
Barrierefreier Zugang. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Verein «Leben wie du und ich» hat eine Kampagne lanciert.
  • Dabei soll aufgeklärt sowie die Möglichkeiten des Lebens mit Assistenz aufgezeigt werden.
  • Viele Menschen mit Behinderung können ihr Leben nicht selbstbestimmt führen.

Die Uno-Behindertenrechtskonvention garantiert Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Der Verein «Leben wie du und ich» hat am Montag eine Kampagne gestartet. Dies, um der Umsetzung dieses Rechts in der Schweiz mehr Nachdruck zu verschaffen.

Mit der Kampagne «Selbstbestimmtes Leben» will der Verein aufklären und die Möglichkeiten des Lebens mit einer Assistenz aufzeigen.

Die meisten Menschen mit Behinderung wollen demnach ihr Leben selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden führen. Dies sei das für viele jedoch keine Realität. Menschen, die selbstbestimmt leben möchten und das nicht realisieren könnten, darf es gemäss dem Verein 2021 nicht mehr geben.