Am Mittwochabend wird am Albisriederplatz demonstriert. Das hatte Folgen für den öffentlichen Verkehr.
Wasserwerfer
Sogar den Wasserwerfer liessen die Zürcher Polizisten anrollen. - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Linien 2, 3, 33 und 72 in der Stadt Zürich waren am Mittwoch gestört.
  • Grund dafür ist eine Demonstration am Albisriederplatz.

Demonstranten haben heute Mittwochabend in der Stadt Zürich den öffentlichen Verkehr gestört. Wie der Webseite des Zürcher Verkehrsverbunds zu entnehmen ist, war die Linien 2, 3, 33 und 72 betroffen.

Demonstriert wurde am Albisriederplatz im Kreis 4. Laut einem Communiqué handelt es sich bei den Organisatoren des Protests um die Gruppen Defend Kurdistan Initiative, Revolutionärer Kurdischen Jugend und RiseUp4Rojava.

Albisriederplatz
Die Demo ereignete sich am Albisriederplatz. - Nau.ch

Das Ziel war die Besetzung des Platzes ab 19 Uhr. Die Aktion dauerte – auch wegen des hohen Aufgebots der Polizei – weniger als eine Stunde.