Bei einem schweren Unfall auf der A2 verlor eine Person ihr Leben. Weitere mussten ins Spital gebracht werden.
Egerkingen SO
Der Unfall auf der A2 in Egerkingen SO. - Kapo SO

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf der A2 bei Egerkingen SO kam es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Unfall.
  • Darin verwickelt waren ein Kleinwagen und ein Kombiwagen.
  • Eine Frau ist gestorben, vier weitere wurden teilweise schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 bei Egerkingen SO ist am Freitagnachmittag eine Frau tödlich verletzt worden. Vier Personen, darunter zwei Erwachsene und zwei Kinder, erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

Ein Rettungshelikopter flog zwei der Verletzten in ein Spital. Zwei Personen wurden mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

rega
Ein Helikopter der Rega. (Symbolbild) - Keystone

Zum Unfall zwischen einem Kleinwagen und dem Kombiwagen kam es um 14 Uhr auf der A2 von Basel in Richtung Luzern. Die A2 blieb dann bis zirka 16.45 Uhr gesperrt, wie die Polizei des Kanton Solothurn per Medienmitteilung berichtet.

Zur Klärung der Unfallursache wurde eine Untersuchung eingeleitet, die Polizei sucht zudem nach Zeugen.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Autobahn A2