Wegen eines vermeintlichen Gasaustritts rückte in Herrliberg ZH die Feuerwehr aus. Grund war eine kaputte Heizung.
Gasaustritt Herrliberg - Nau.ch / Drone-air-media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Herrliberg ZH meldeten Bewohner eines Hauses einen Gasaustritt.
  • Bei einer Heizung war Kohlenmonoxid ausgestossen worden.

Am Mittwochmittag ging bei der Feuerwehr Meilen ZH die Meldung eines Gasaustritts in einem Wohnhaus in Herrliberg ZH ein.

Bewohner hatten den vermeintlichen Gasaustritt bemerkt und gemeldet. Vor Ort evakuierte die Feuerwehr die Bewohner und Messungen durchgeführt.

Der Grund für den Geruch war schnell gefunden. Schuld war eine defekte Heizung. Diese hatte immer wieder fehlgezündet und dabei Kohlenmonoxid erzeugt. Die Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern.

Rund 30 Feuerwehrleute standen im Einsatz und betreuten die Bewohner.

Was tun bei Gasgeruch?

Philipp Büchele, Leiter des Bevölkerungsschutz Meilen ZH, erklärt, was zu tun ist, sollte ein Gasgeruch festgestellt werden. Ganz wichtig sei es, die Ruhe zu bewahren. Dann sollte man sich zur Sicherheit ins Freie gehen und wenn möglich, keine technischen Geräte bedienen. Dann die Feuerwehr alarmieren und auf die Rettungskräfte warten.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr