Im letzten Jahr fiel «La Foire du Valais» wegen der Coronapandemie ins Wasser. 2021 soll die jährliche Messe aber wieder stattfinden.
Foire du Valais
In diesem Jahr wird das «Foire du Valais» in Martigny wieder stattfinden. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Covid-Zertifikat kann das «Foire du Valais» 2021 wieder vor Ort besucht werden.
  • In diesem Jahr steht die Messe im Zeichen des Wiedersehens.

Insofern sich die Situation an der Corona-Front nicht nochmals schlagartig ändert, wird das «Foire du Valais» in diesem Jahr stattfinden. «Nach den Bundesratsentscheiden vom 23. Juni ist alles für die 61. Austragung angerichtet», teilte das Organisationskomitee gegenüber «RTS» mit.

Die Veranstaltung soll am ersten Oktober starten und dauert wie üblich zehn Tage. Die Teilnahme ist nur mit einem Covid-Zertifikat möglich – dafür kann auf weitere Gesundheitsmassnahmen verzichtet werden.

Wiedersehen das Thema beim «Foire du Valais» 2021

Am Mittwoch haben die Mitglieder des Vereins der Walliser Messe die diesjährige Durchführung an einer Generalversammlung genehmigt. Als Motto gilt: «Just to see each other again» (Einfach um sich wiederzusehen).

Foire du Valais
Das «Foire du Valais» 2019 drehte sich um den Weltraum. In diesem Jahr geht es schlicht ums Wiedersehen. - Keystone

Im letzten Jahr hatte die Messe nicht in gewohntem Rahmen stattfinden können. Im Jahr 2019 hatte «Foire du Valais» aber sein 60-jähriges Jubiläum gefeiert. Bei der Messe zum Thema «Space Oddity» (Weltraum Kuriositäten) waren damals 233'779 Besucher gekommen.

Mehr zum Thema:

Wasser Coronavirus