Das Internationale Filmfestival Freiburg (FIFF) bereitet sich auf seine 36. Ausgabe im kommenden März vor.
35. filmfestival freiburg
35. Filmfestival Freiburg - Instagram/@fiffribourg

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Internationale Filmfestival Freiburg (FIFF) stellt seine Genrekategorien vor.
  • as Thema seiner Sektion Genrekino wird dem postapokalyptischen Film gewidmet sein.

Das Internationale Filmfestival Freiburg (FIFF) bereitet sich auf seine 36. Ausgabe im kommenden März vor. Das Thema seiner Sektion Genrekino wird dem postapokalyptischen Film gewidmet sein.

In der Sektion Genre Cinema: The Public's Desires ist das Publikum zum zweiten Mal in Folge aufgerufen, fünf Klassiker zu wählen.

«Seit mehreren Jahren stellen wir uns die Frage, wie wir die brennende Frage nach dem Zustand des Planeten angehen können», lässt sich der künstlerische Leiter Thierry Jobin in einer Mitteilung von Montagabend zitieren. Deshalb stünden Filme im Zentrum, «in denen sich die Figuren auf der ganzen Welt allein wiederfinden», schreiben die Verantwortlichen des Festivals.

Die nächste Ausgabe des FIFF findet vom 18. bis 27. März 2022 statt.

Mehr zum Thema:

Filme