In Romanshorn TG werden nächsten Frühling fast 8000 Narzissen erblühen. Über 200 Personen haben die Zwiebeln auf der Schlossbergwiese gepflanzt.
Auf einer Wiese in Romanshorn TG haben Einwohnerinnen und Einwohner rund 7900 Dichternarzissen gepflanzt.
Auf einer Wiese in Romanshorn TG haben Einwohnerinnen und Einwohner rund 7900 Dichternarzissen gepflanzt. - sda - Webseite Stadt Romanshorn

Das Wichtigste in Kürze

  • In nur sechs Stunden verpflanzten über 200 Einwohner in Romanshorn Narzissen-Zwiebeln.
  • Rund 8000 Blumen werden im nächsten Frühling erblühen.

Weiss soll im kommenden Frühling die Farbe der Schlossbergwiese in Romanshorn TG sein. Einwohnerinnen und Einwohner pflanzten am Samstag gemeinsam rund 7900 Dichternarzissen.

Behörde packt mit an

Die Stadt hatte die Aktion initiiert, gemeinsam mit dem Gartengestalter und Künstler Marcel Metzger. Dies hiess es in der Mitteilung vom Sonntag. Innerhalb von sechs Stunden pflanzten rund 220 Personen, darunter auch Behördenmitglieder, die Blumenzwiebeln auf der Schlossbergwiese.

narzisse
Die Zwiebeln der Narzissen werden im Herbst eingesetzt. (Symbolbild) - Keystone

Gemäss der Ausschreibung war geplant, für jeden der 11'500 Einwohnerinnen und Einwohner Romanshorns eine Zwiebel in die Erde zu stecken. Die Dichternarzisse (Narcissus poëticus) sei eine der elegantesten Narzissenarten, und sie verströme einen angenehmen Duft, hiess es. In der Schweiz komme die Nrzissenart auch wild vor.

Mehr zum Thema:

Erde