In Muotathal SZ ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und einen Hang hinabgestürzt. Ein Insasse verstarb – zwei weitere sind verletzt.
Verkehrsunfall Muotathal
Am Samstag, 27. November 2021, verunfallte ein Personenwagen in Muotathal. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Muotathal SZ ist es zu einem tödlichen Autounfall gekommen.
  • Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte 200 Meter in die Tiefe.

Bei einem Autounfall in Muotathal im Kanton Schwyz ist am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann tödlich verunglückt. Zwei weitere Fahrzeuginsassen, 36 und 43 Jahre alt, wurden schwer verletzt.

Das Auto war von der Fahrbahn abgekommen und mehr als 200 Meter einen Abhang hinuntergestürzt. Dabei habe sich der Wagen mehrmals überschlagen, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Samstagabend mit.

Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Ein 43-jähriger Deutscher erlitt laut Polizei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle starb. Die anderen Fahrzeuginsassen wurden nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ausserkantonale Spezialkliniken geflogen. Warum es zum Unfall kam, war zunächst unklar.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr