Das Comic-Festival Fumetto in Luzern findet 2021 in einer Hybridversion statt. In Coronazeiten geht ein Teil des Fumettos online über die Bühne.
Das Fumetto Comic Festival findet in und um Luzern statt.
Das Fumetto Comic Festival findet in und um Luzern statt. - c2f.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Das diesjährige Fumetto hat Programmpunkte physisch und live, einige aber auch nur online.
  • Viele verschiedene Künstler präsentieren ihre Werke im Rahmen des Comic-Festivals.

Das Comic-Festival Fumetto will die Stadt Luzern trotz Corona in eine Comicstadt verwandeln. Es präsentiert 40 Ausstellungen in Schaufenstern, publiziert gezeichnete Geschichten in der «GasseZiitig» und lässt einen Open-Air-Comic entstehen. Ein grosser Teil des Festivals findet aber im Internet statt.

Eine hybride «Special Edition»

Fumetto bezeichnet seine diesjährige Ausgabe, die am Samstag eröffnet wurde und bis am 28. März dauert, als «Special Edition». Diese sei hybrid, das Programm sei online erlebbar, einige Programmpunkte aber auch physisch und live.

Der Genfer Pierre Wazem tritt wegen Corona nicht als Artist-in-residence, sondern als Artist-in-digital-residence an: Er wird in einem Livestream aus dem Maskenliebhabersaal täglich eine Stunde zeichnen.

Ein Outdoor-Comic entsteht live

Wer trotz Corona ein Kunstwerk richtig live entstehen sehen will, muss sich auf die Reussinsel begeben. Dort wird die Westschweizer Street-Art-Künstlerin Anda einen Outdoor-Comic erschaffen. Online sind davon Fotografien zu sehen.

fumetto 2019
So sah es beim Fumetto 2019 aus. (Archivbild) - Keystone

Ganz klassisch auf Papier präsentiert werden die Werke des Luzerners Christoph Fischer. Seine «Ausstellung» umfasst acht Seiten der Märzausgabe des Luzerner Kulturmagazins «041». Noch eine weitere Luzerner Zeitschrift bietet dem Fumetto Ausstellungsraum: die «GasseZiitig», die als «Gassetto» erscheint und Comics über das Leben auf der Strasse enthält.

Auch Kunstwerke in Schaufenstern zu sehen

Maurane Mazars zeigt ihr Comicbuch «Otres» dagegen online auf der Fumetto-Webseite. Es handelt sich dabei um eine weitere Ausgabe der Nachwuchsausstellung «Fumetto Schleuder». Online präsentiert sich auch die Edition Moderne, ein Comic Verlag, der seinen 40. Geburtstag feiert.

Wie immer, findet Fumetto auch in Schaufenstern statt. Diese 40 Miniausstellungen können in vier thematischen Touren besucht werden. Wie jedes Jahr gab es ferner einen internationalen Wettbewerb. Zum Thema «grenzenlos» gingen aus der ganzen Welt 670 Arbeiten ein.

Mehr zum Thema:

Internet Coronavirus Geburtstag