Seit gestern wird das neue Coca-Cola Zero in der Schweiz angeboten. Aus Deutschland, wo die Brause länger erhältlich ist, gibt es viel Kritik.
rot coca cola zero
Das neue Etikett orientiert sich stärker am klassischen Cola. - zvg

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit gestern ist das neue Coca-Cola Zero Zucker in der Schweiz offiziell erhältlich.
  • Coca-Cola hat nicht nur die Verpackung, sondern auch das Rezept geändert.

Coca-Cola hat das beliebte Coke Zero Zucker aufgefrischt. Nicht nur mit neuer Verpackung, sondern auch mit neuer Rezeptur.

Coca-Cola
So war Coca-Cola Zero Zucker in der Schweiz bisher verpackt. - Keystone

Gestern hat der Getränke-Gigant die zuckerfreie Brause in der Schweiz lanciert. Die neue Zusammensetzung verspreche ein «tolles Coca-Cola-Erlebnis», schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung. Und fragt bei der aktuellen Kampagne provokant: «Best Coke Ever?»

In Deutschland wurde die Brause bereits vor ein paar Wochen lanciert. Auf dem Instagram-Profil des Unternehmens gibt es für den neuen Geschmack scharfe Kritik.

Coca-Cola
Das Coca-Cola Zero Zucker kommt nicht bei allen Kunden gut an. - Screenshot Instagram

Eine Nutzerin beschreibt die neue Rezeptur der Brause als «grausig und klebrig». Ein anderer Kommentierender schreibt: «Schmeckt nur noch abgestanden und süss.»

Der Post von Coca-Cola Deutschland ist voll mit unzufriedenen Kunden. Die Schlagworte sind dabei ähnlich. In der Kritik ist die Süsse und ein angeblich «abgestandener Geschmack».

Ähnlich klingt es unter dem internationalen Cola-Account auf Twitter. Manche User ziehen den Vergleich mit New Coke – einer Neukreation von Coca-Cola, die aber nie auf viel Gegenliebe stiess.

Schmeckt Ihnen das neue Cola Zero?

Kritische Stimmen aus der Schweiz sind hingegen bisher rar. Das überrascht, war Coca-Cola Zero Zucker bereits vor der gestrigen Lancierung hierzulande erhältlich. Seit Mai verkauft Coop die Brause als Polen-Import.

Die Nau.ch-Redaktion hat darum die Brause in der Redaktion getestet. Das Fazit ist durchzogen: Manche finden, es schmecke mehr nach «richtigem» Cola. So etwa der Autor dieser Zeilen. Andere kritisieren das künstliche Zucker-Aroma. Es ist eben doch alles Geschmacksache.

Mehr zum Thema:

Instagram Twitter Coop Coca-Cola