In der Gemeinde Centovalli im Bezirk Locarno TI ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Wegen der Trockenheit hat er sich auf rund 50 Hektaren ausgebreitet.
Verdasio
Brand nahe Verdasio TI. - Twitter/@MeteoSvizzera

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit Mittwoch wütet in der Nähe von Locarno TI, in Centovalli, ein Brand.
  • Das Feuer hat sich nun auf eine Fläche von 50 Hektaren ausgeweitet.
  • Die Trockenheit erschwert die Löscharbeiten des flächendeckenden Brands.

Der Brand oberhalb von Verdasio in Centovalli hat sich in der Nacht weiter ausgeweitet. Inzwischen brenne es auf einer Fläche von rund 50 Hektaren. Dies sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr Locarno am Freitagmorgen auf Anfrage von Keystone-SDA.

Das Feuer habe sich in der Nacht in Richtung Monte di Comino bewegt, erklärte Einsatzleiter Tiziano Guarisco weiter. Starker Rauch behindere derzeit die Sicht und erschwere die Löscharbeiten.

Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit im Tessin fehle es nun an Wasser, um den Brand zu löschen. Dies hiess es bei der Feuerwehr Locarno weiter.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Wasser Feuer