Die Schweiz hat ein neues Musikfestival - und das Organisationsteam ist prominent: Adrian Stern, Sina, Michael von der Heide und Kunz sind die sogenannten Ambassadors vom The Bash in Andermatt (16.-18.6.).
the bash
Musikstars und Ambassadors des neuen Andermatter Musikfestivals The Bash: Adrian Stern, Sina, Michael von der Heide und Kunz (v.l.n.r.). - sda - Valentin Luthiger / Andermatt Swiss Alps

Das Wichtigste in Kürze

  • In dieser Funktion bringen die alten Hasen im Geschäft je einen Newcomer-Act an den dreitägigen Event, teilten die Veranstalter am Dienstag mit.

Sina reist mit Martina Lynn nach Andermatt, «einer persönlichen Entdeckung» mit «Frauenpower». Kunz hat sich die Geigerin Helen Maier als Begleitung organisiert. «Sie kombiniert Folk aus verschiedensten Ländern zu ihrer eigenen Volksmusik», wird der Luzerner Musiker in der Medienmitteilung zitiert.

Michael von der Heide hat den Basler Künstler Zian im Schlepptau und Adrian Stern bringt den Winterthurer Musiker Andryy. Die Nachwuchskünstlerinnen und -künstler geben am 17. September in der Andermatt Konzerthalle 30-minütige Konzerte. Am 18. September treten sie tagsüber an verschiedenen Standorten in Andermatt auf.

Im Weiteren steht eine Allstar-Night auf dem Programm, an der Adrian Stern, Sina, Michael von der Heide und Kunz in exklusiven Masterclasses über ihre Arbeit reden. Erfinder, Moderator und künstlerischer Leiter des The-Bash-Festivals ist der Schweizer Musiker Phil Dankner.

Mehr zum Thema:

Moderator Musiker