Eine 71-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag leblos im Bodensee bei Horn TG entdeckt worden. Sie starb kurz darauf im Spital.
Ein Badegast schwimmt im Bodensee zu einem Floss.
Ein Badegast schwimmt im Bodensee zu einem Floss. - dpa

Kurz nach 12.30 Uhr habe ein Passant unweit des Ufers eine leblose Person im Bodensee entdeckt, teilte die Thurgauer Polizei mit. Gemeinsam mit einer Passantin konnte er die Frau bergen und an Land bringen.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes begannen Polizisten mit der Reanimation. Danach wurde sie in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Dort starb die Frau kurze Zeit später. Die genauen Umstände des Unglücks werden noch abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Bodensee