Am Nufenen stirbt ein 66-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall.
nufenen
Die Kantonsgrenze auf dem Nufenen. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 66-Töfffahrer verlor am Nufenenpass die Kontrolle über sein Fahrzeug.
  • Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Ein 66-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagmorgen in Ronco Bedretto auf der Tessiner Seite des Nufenenpasses ums Leben gekommen. Er verlor in einer Kurve die Herrschaft über die Maschine und prallte in eine Böschung. Die Passstrasse war für mehr als drei Stunden gesperrt.

Was genau zum Unfall führte, war am Nachmittag unklar, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Zum Unfall kam es kurz vor 10 Uhr. Die angerückten Rettungskräfte inklusive eines Teams der Rettungsflugwacht konnten nur noch den Tod des im Kanton Bern wohnhaften Mannes feststellen.

Wegen der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei die Passstrasse bis 13.20 Uhr für den Verkehr.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Tod