Am Donnerstag kollidierte eine Autofahrerin auf der Rorschacher Strasse in St. Gallen mit einer Schutzinsel. Verletzt wurde niemand.
St. Gallen
St. Gallen: Autofahrerin kollidiert mit Schutzinsel. - Stadtpolizei St. Gallen

Am Donnerstagmorgen kurz vor 4:45 Uhr fuhr eine 49-jährige Autolenkerin auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts. Dabei sprangen gemäss ihrer Aussage zwei Katzen von rechts auf die Strasse.

Folglich versuchte sie nach links auszuweichen und kollidierte mit der Schutzinsel an der Rorschacher Strasse 265. Es wurde niemand verletzt. Der Personenwagen musste durch die Autohilfe abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema:

Katzen