Sowohl der Landwirtschafts-Simulator 22 als auch Battlefield 2042 wurden vor kurzem veröffentlicht. Momentan ist der virtuelle Bauernhof auf Steam beliebter.
Landwirtschafts Simulator 22 3 millionen
Ein Screenshot aus dem Spiel Landwirtschafts-Simulator 22. - Giants Software

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem Landwirtschafts-Simulator 22 und Battlefield 2042 starteten zwei grosse Titel.
  • Aktuell versammelt sich die Gaming-Gemeinde eher auf dem virtuellen Bauernhof.
  • Der Shooter Battlefield 2042 hat seit dem Launch vergangene Woche mit Bugs zu kämpfen.

Seit rund einer Woche können Spielerinnen und Spieler zwischen zwei neuen Titeln aus beliebten Reihen wählen. Zum einen wurde der Landwirtschafts-Simulator 22 veröffentlicht. Zum anderen wurde der Launch von Battlefield 2042 gefeiert. Das Schweizer Game hat aktuell in Sachen Spielerzahlen die Oberhand.

Der neue Landwirtschafts-Simulator bleibt der Reihe treu

In den letzten 24 Stunden erreichte der Landwirtschafts-Simulator zur Spitzenzeit über 83’000 Fans auf Steam. Laut der Website «steamcharts» schafft Battlefield 2024 in derselben Zeit mit rund 37’000 Spielenden nicht mal die Hälfte. Mit einem All-Time Peak von rund 100'000 aktiven Spielenden waren die Games sogar schon etwa gleich auf. Das Interesse an Battlefield lässt jedoch aufgrund erster Bugs offensichtlich schneller nach.

Battlefield Landwirtschafts Simulator 22
Trotz zahlreicher Fans kann Battlefield 2042 den neuen Landwirtschafts-Simulator aktuell nicht schlagen. - Dice

Auf der anderen Seite freuen sich Fans des Farmingsimulators über das eher traditionelle Gameplay. Das Spiel bleibt sich selbst trotz grossem Umfang treu, wie auch «mein-mmo» schreibt.

Giants Software auf Rekordjagd

Erstmals in der Reihe ist der Schweizer Spieleentwickler mit dem neuen Game auch gleich der Publisher. So kann das Zürcher Unternehmen auch schon einen Rekord verzeichnen. Mit über 1,5 Millionen verkauften Exemplaren in der ersten Woche ist der Landwirtschafts-Simulator 22 die erfolgreichste Iteration.

Der Landwirtschafts-Simulator 22 und Battlefield 2042 kamen am 22. November, respektive am 19. November in den Handel. Seitdem kämpfen die grossen Titel um die Gunst der Fan-Gemeinde.

Mehr zum Thema:

Handel