Bald erscheint das Rogue-like «Loot River». In diesem Dark Fantasy Adventure kämpft sich der Spieler durch Tausende prozedural generierte Dungeons.
Rogue-like Loot River
«Loot River» erscheint für die Konsolen Xbox und PlayStation sowie für den PC. - Steam

Das Wichtigste in Kürze

  • «Rogue-like» bezeichnet ein Game-Genre, wo nach dem Spieler-Tod von vorn angefangen wird.
  • Mit «Loot River» stellt das Entwickler-Haus straka.studo ein neues Game dieses Genres vor.

Der Entwickler straka.studio hat zusammen mit dem Publisher Superhot Presents den Rogue-Like «Loot River» vorgestellt. Der Release-Termin wird demnächst verkündet – bis jetzt gibt es lediglich Informationen zu dem Spielinhalt.

loot river
In dem Spiel geht es...
Loot river blut
...mitunter Blutig zu und her.

Beim Spiel handle es sich um ein «actiongeladenes Rogue-like mit Rollenspielcharakter». Der Spieler kämpfe sich in Echtzeit durch prozedural generierte Labyrinthe auf verschiebbaren Blöcken.

Durch die «Kraft der Relikts» ist der Spieler dazu fähig, den Boden unter seinen Füssen zu bewegen. Damit bahnt sich der Protagonist seinen Weg über schwimmende Ruinen. Es gilt Rätsel zu lösen und «grausame Bestien» zu richten.

Rogue-like mit permanenten Upgrades

Wie der Name des Titels bereits suggeriert, gibt es in dem Spiel Loot en Masse: Neben Waffen und Ausrüstung gibt es auch permanente Upgrades. Heisst: Solche, die nach dem Tod des Spielers erhalten bleiben.

Mögen Sie Rogue-like-Spiele?

Ansonsten geht es nach jedem Tod jedoch mehr oder weniger von vorne los. Wie die Entwickler mitteilen, erwache der Spieler hier immer wieder in einem Paralleluniversum. Damit wird die nötige Herangehensweise beider Spiel-Bewältigung nach jedem Tod anders ausfallen.

Loot River
Übersicht zu Charakter-Stats, Inventar und Map.
Loot river monster
Ein ziemlich böse aussehendes Monster.
Steam Loot River
Etwas anderes ziemlich böse Aussehendes.

Das Game wird auch auf eher leistungsschwachen Rechnern stabil funktionieren. Die Systemvoraussetzungen gestalten sich wie folgt:

Mindestanforderungen:

Betriebssystem: Ab Windows 7

Prozessor: Intel i5 oder besser

Arbeitsspeicher: 4 GB Arbeitsspeicher

Grafik: GeForce GT 650M oder besser

DirectX: Version 10

Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Anforderungen:

Betriebssystem: Windows 10

Prozessor: Intel i5 oder besser

Arbeitsspeicher: 8 GB Arbeitsspeicher

Grafik: GeForce GT 650M oder besser

DirectX: Version 11

Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz

Der neue Ankündigungs-Trailer.

Neben dem PC erscheint das Spiel auch für die Xbox One respektive Series X/S sowie die PlayStation 4 und 5. Ob ein Release für die Nintendo Switch geplant ist, wurde bisher nicht kommuniziert. Gut möglich, dass entsprechende Ankündigung nach dem PC- und anderen Konsolen-Release folgt.

Mehr zum Thema:

Tod Windows Intel Nintendo Switch Xbox One Playstation