Das Battle-Royal-Game «Fortnite» wird es wohl schon bald als kostenlose App für iOS und Android geben. Auf die iOS-Betaversion ist ein riesiger Ansturm entbrannt.
Fortnite
Ein Spieler zielt in Fortnite mit einem Gewehr. - Screenshot/Youtube
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • «Fortnite» erscheint bald als kostenlose App auf iOS und Android.
  • Für die iOS-Betaversion kann man sich bereits registrieren.
  • «Fortnite»-Fans mit Android müssen sich noch ein wenig gedulden.

Die Ankündigung, dass «Fortnite» bald als kostenlose App auf iOS und Android erscheint, hat bei manchem Gamer zu Freudensprüngen gesorgt. Das populäre Battle-Royal-Game erfreut sich rund um den Globus grosser Beliebtheit und punktet als Konsolen-Spiel bereits heute mit einer ansprechenden Comic-Grafik und einem bisher unvergleichbaren Bausystem.

iOS-Beta wird überrannt

Bei einem solch populären Spiel ist es klar, dass einige Gamer nicht auf den offiziellen Release warten wollen. Für iPhone-Nutzer hat das Warten auch bereits ein Ende: «Fortnite» wird bereits als Beta-Version angeboten. Android-Nutzer müssen sich hingegen noch ein wenig gedulden.

Jedoch darf nicht jeder «Fortnite»-Fan automatisch die Vorabversion des Spiels testen. Der Hersteller «Epic Games» lost den exklusiven Test-Zugang aus. Wer aber nicht sofort gezogen wird, für den besteht trotzdem Hoffnung: Der Publisher will sein Feld an Testpersonen kontinuierlich vergrössern und plant mehrere Auslosungen.

Wer gezogen wird, wird von «Epic Games» automatisch per Mail informiert. Darin finden sich auch Informationen bezüglich Download und Feedback. Apropos: der «Fortnite»-Hersteller empfiehlt für ein ruckelfreies Spielerlebnis mindestens ein iPhone der 6S- oder SE-Generation. iPads sollten die Kennzeichnung iPad Air 2, iPod Pro oder das iPad Mini 4 haben.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

AndroidFortniteiOSiPadiPhone