Die Österreichischen Bundesbahnen verteilen ab sofort in den Nachtzügen nach Wien gratis Gurgeltestkits. Das Gurgeln ist aber freiwillig.
gurgeln
ÖBB verteilt an Bord der Nightjets PCR-Gurgeltestkits. - ÖBB/Kurt Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Nightjet-Reisende nach Wien erhalten künftig Gurgeltestkits.
  • Das Personal der ÖBB gibt diese gratis an die Zuggäste ab.
  • In der Hauptstadt kann der Test dann an über 620 Standorten abgegeben werden.

Wer mit einem Nightjet der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nach Wien fährt, erhält ab sofort im Rahmen der Aktion ‹Alles gurgelt!› ein gratis PCR-Gurgeltestkit. Das Gurgeln bleibt aber freiwillig.

«Wir als ÖBB tragen eine hohe Verantwortung für sicheres Reisen. Ganz besonders in Zeiten von Corona», lässt sich ÖBB-CEO Andreas Matthä in einer Mitteilung zitieren.

Schweizerische Bundesbahnen nachtzug
Ein Nightjet der ÖBB im SBB Bahnhof Basel. (Archivbild) - keystone

Bei der Ankunft in Wien kann der Corona-Test dann in über 620 REWE-Standorten abgegeben. Wird der Test vor neun Uhr morgens abgegeben, wird dieser innerhalb von 24 Stunden ausgewertet. Die Möglichkeit, schon im Zug einen Corona-Test zu machen, soll das Testen vereinfachen. «Damit leisten wir einen weiteren wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie», so Matthä.

Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und der Wirtschaftskammer Wien.

Mehr zum Thema:

Coronavirus REWE