Weitet Putin den Ukraine-Krieg auf Finnland aus, wären die Finnen bereit. Laut einem General ist die finnische Abwehr für diese Art der Kriegsführung gerüstet.
Ukraine Krieg
Verteidigungschef General Timo Kivinen sieht Finnland als «kampfbereit», sollte Russland angreifen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Finnland vergleicht sich mit der Ukraine, das Land wäre ein harter Brocken für Russland.
  • General Timo Kivinen sagt, das Land sei gerüstet für einen Krieg.
  • Finnland hat sein Militärbudget erhöht und die Nato-Mitgliedschaft beantragt.

Während in der Ukraine Krieg herrscht, wird gewerweisst, welches Land Kremlchef Wladimir Putin als nächstes angreifen wird. Schon lange genannt wird Moldau, wegen der Kaliningrad-Blockade scheint Litauen ins Visier Russlands zu rücken. Ein anderes Land, das aufgrund seiner Geschichte einen Angriff fürchtet, ist Finnland.

«Die Ukraine ist ein harter Brocken für Russland, und Finnland wäre es auch», sagt Timo Kivinen zur Nachrichtenagentur Reuters. Sein Land wäre im Falle eines Angriffs «kampfbereit», so der General und Verteidigungschef. Denn die wichtigste Verteidigungslinie befinde sich im Kopf, dies beweise der Ukraine-Krieg.

Ukraine Krieg
Finnland war schon lange ein Partner der Nato, im Ukraine-Krieg will das Land nun ganz beitreten. - Keystone

Für einen Krieg, wie ihn die Ukraine erlebt, sei Finnland gerüstet: «Wir haben unsere militärische Abwehr für exakt diese Art von Kriegsführung entwickelt», so General Kivinen. «Auf eine Kriegsführung mit massivem Einsatz von Feuerkraft, Streitkräften und Luftwaffen.»

Obwohl sich Finnland als gerüstet für einen russischen Angriff sieht, hat das Land Massnahmen ergriffen. So wird das Militärbudget in den nächsten vier Jahren um zwei Milliarden Franken erhöht.

Wird Russland weitere Länder angreifen?

Zudem hat Finnland wegen dem Ukraine-Krieg die Mitgliedschaft in der Nato beantragt – und damit den Kreml verärgert. Putin nannte es einen «schweren Fehler», sein Sprecher Dmitri Peskow sieht Finnland deswegen als «eindeutige» Bedrohung Russlands.

Mehr zum Thema:

Wladimir Putin Franken Kreml NATO Ukraine Krieg Krieg