Auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma in Halle wurde ein Säugling tot aufgefunden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren zur Todesursache des Babys eingeleitet.
Blaulicht
Blaulicht - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Im deutschen Halle wurde ein Baby tot aufgefunden.
  • Es befand sich auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma.
  • Es ist noch unklar, wie das Baby gestorben ist.

In Halle an der Saale ist ein totes Baby auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma gefunden worden. Der Säugling wurde am Montagabend am Zaun des Betriebsgeländes entdeckt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Halle am Dienstag mitteilten. Die Todesursache war zunächst unklar.

Die Kriminalpolizei sicherte umfangreiche Spuren, die noch ausgewertet werden müssen. Auch Spezialhunde wurden eingesetzt. Ein Ermittlungsverfahren zur Todesursache wurde eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der Babyleiche an.