Die französische Street-Art-Künstlerin Radhia de Ruiter, bekannt als Miss.Tic, ist im Alter von 66 Jahren gestorben.
miss.tic
Miss.Tic starb im Alter von 66 Jahren. - Instagram/@missticofficiel

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit 66 Jahren ist Miss.Tic gestorben.
  • Die französische Street-Art-Künstlerin war über die Landesgrenze hinaus erfolgreich.
  • Ihre Bilder zeigten junge Frauenkörper mit provozierenden Wortspielen.

Miss.Tic ist 66-jährig verstorben. Dies berichtete die Nachrichtenagentur «AFP» am Sonntag.

Die Kunstwerke der Pariser Street-Art-Künstlerin zeigten insbesondere junge, verführerische Frauenfiguren. Diese wurden durch provozierende, gesellschaftskritische Wortspiele ergänzt.

Miss.Tic
Miss.Tic fokussierte sich in ihren Kunstwerken auf verführerische Frauengestalten. - Instagram/@missticofficiel

Ihr bürgerlicher Name war Radhia de Ruiter. Bereits in den 80er-Jahren machte sie durch erste gesprayte Schablonenbilder auf sich aufmerksam. Die Künstlerin gehörte zu den wenigen, die in internationalen Galerien und Museen Bekanntheit erlangte.

Ihre Arbeiten sind im öffentlichen Raum von Paris zu sehen. Sie war ausserdem sie als Performancekünstlerin, bildende Künstlerin und Lyrikerin tätig.