Ein 60-jähriger Mann ist bei einem Jetski-Unfall auf dem Rhein in Baden-Württemberg ums Leben gekommen.
Blaulicht
Blaulicht - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • 60-Jähriger ins Wasser gefallen und von Wasserfahrzeug hinterher gezogen.

Der Mann befuhr mit seinem Jetski am Samstag den Fluss im Landkreis Rastatt, als er aus bisher ungeklärter Ursache ins Wasser fiel, wie die Polizei in Göppingen am Sonntag mitteilte.

Da der Verunglückte mit einer Fussleine mit dem Wasserfahrzeug verbunden war, wurde er von dem nun herrenlosen Jetski hinterhergezogen. Auf der französischen Seite des Rheins gelang es zwei Anglern, den Jetski zu sichern und den bewusstlosen Fahrer aus dem Wasser zu ziehen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er aber seinen Verletzungen erlag.

Mehr zum Thema:

Wasser