Wohl seit geraumer Zeit schwelt in einem Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Sinsheim ein Nachbarschaftszwist. Am Freitagabend wird der Streit körperlich. Fünf Menschen landen im Krankenhaus.
Etwa 20 Menschen waren an der Auseinandersetzung in Sinsheim beteiligt - die Polizei musste mit einem starken Aufgebot anrücken. Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24/dpa
Etwa 20 Menschen waren an der Auseinandersetzung in Sinsheim beteiligt - die Polizei musste mit einem starken Aufgebot anrücken. Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Vermutlich ein harmloser Klingelstreich hat in einem Dorf bei Sinsheim in Baden-Württemberg eine Massenschlägerei ausgelöst.

In einem Mehrfamilienhaus in Steinsfurt im Rhein-Neckar-Kreis schwelt nach Polizeiangaben seit geraumer Zeit ein Streit zwischen Nachbarn - am Freitagabend artete dieser Streit dann in die Schlägerei aus. Etwa 20 Menschen waren an der Auseinandersetzung beteiligt, die sich vom Haus auf die Strasse verlagerte. Andere Anwohner riefen deshalb die Polizei, die mit starkem Aufgebot anrückte.

Fünf Menschen wurden so schwer verletzt, dass sie in Krankenhäusern behandelt werden mussten, wie die Polizei mitteilte.