Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin - Maren Kroymann ist äusserst vielseitig - und dabei erfolgreich. Für ihr Lebenswerk wird sie nun geehrt.
Maren Kroymann, Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin, lächelt vor der offiziellen Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille. Foto: Andreas Arnold/dpa
Maren Kroymann, Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin, lächelt vor der offiziellen Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille. Foto: Andreas Arnold/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kabarettistin und Schauspielerin Maren Kroymann bekommt den Deutschen Comedypreis für ihr Lebenswerk.

Das teilte der Sender Sat.1 der Deutschen Presse-Agentur mit.

Kroymann werde bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises am Freitagabend (1. Oktober, 20.15 Uhr, Sat.1) den Ehrenpreis erhalten.

Ralf Günther, Geschäftsführer der Veranstalter vom Cologne Comedy Festival, begründete die Entscheidung mit Kroymanns enormer Vielseitigkeit. «Sie ist eine begnadete Sängerin, vielseitige Schauspielerin und wunderbar hintersinnige Kabarettistin. Sie ist die Pionierin der feministischen Satire, stets relevant, gesellschaftskritisch und immer höchst unterhaltsam», sagte er. Die 72-Jährige sei einzigartig und ein «absoluter Glücksfall für die deutsche Humorbranche».

Kroymann hat in vielen erfolgreichen Filmen und Serien mitgespielt. Einem grossen Publikum wurde sie Ende der 1980er Jahre als Pfarrersgattin in «Oh Gott, Herr Pfarrer» (ARD) bekannt. Später bekam sie mit «Nachtschwester Kroymann» (ARD) eine eigene Satiresendung. Ihre aktuelle Sketch-Comedysendung «Kroymann» (ARD) gewann in den vergangenen Jahren mehrere Auszeichnungen, darunter den Grimme-Preis.

Mehr zum Thema:

Sat.1