Wie andere europäische Länder auch haben Spanien und Belgien am Mittwoch striktere Massnahmen gegen die Ausbreitung von Omikron des Coronavirus angekündigt.
Regierungschef Sánchez verkündet neue Corona-Massnahmen
Regierungschef Sánchez verkündet neue Corona-Massnahmen - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Spanien führt neu wieder Maskenpflicht im Freien ein.
  • Bei Sport und bei Spaziergängen mit dem eigenen Haushalt muss keine Maske getragen werden.
  • Belgien schliesst Kinos und Konzertsäle wegen Omikron-Variante.

Die Regierung in Madrid erklärte, dass das Tragen von Masken auch im Freien wieder Pflicht werde. Die Massnahme gelte ab Donnerstag - und damit bereits zur Weihnachtszeit.

«Die Maske hat in den vergangenen Monaten bewiesen, dass sie ein wirksames Präventionsmittel ist», erklärte Regierungschef Pedro Sánchez am Mittwochabend. Die Tragepflicht im Freien solle «vorübergehend» gelten und «so bald wie möglich» aufgehoben werden.

Beim Sport im Freien oder beim Spaziergang mit Haushaltsmitgliedern müsse die Maske vorerst nicht getragen werden. Die Maskenpflicht im Freien war in Spanien Ende Juni aufgehoben worden. In Innenräumen und bei grossen Menschenansammlungen im Freien galt sie aber weiterhin.

maskenpflicht
Auch im Freien muss die Maske künftig getragen werden. - AFP/Archiv

Spanien hat zwar eine der höchsten Impfquoten weltweit, dennoch sind die Corona-Neuinfektionen zuletzt explodiert. Die Behörden meldeten am Mittwoch einen neuen Rekord von 60'041 Neuinfektionen an einem Tag. Die 14-Tage-Inzidenz liegt bei 784 Fällen auf 100'000 Einwohner, das ist viermal so viel wie noch Anfang Dezember. Manche Regionen wie Katalonien wollen deshalb striktere Regelungen und könnten bald wieder eine nächtliche Ausgangssperre verhängen.

Auch Belgien zieht Massnahmen an

In Belgien wiederum werden ab Sonntag Kinos und Veranstaltungsorte wie Konzertsäle geschlossen. Das gab Regierungschef Alexander De Croo am Mittwochabend bekannt. Cafés und Restaurants dürfen demnach nur bis 23.00 Uhr geöffnet bleiben.

Alle Grossveranstaltungen im Innenbereich werden verboten. Trotz sinkender Infektionszahlen befürchtet Brüssel eine neue Corona-Welle durch Omikron.

Mehr zum Thema:

Regierungschef Coronavirus Regierung