Ein deutscher Zoo freut sich über kugeligen Nachwuchs: In Hoyerswerda ist ein Gürteltier-Baby zur Welt gekommen.
Gürteltier
Das kleine Gürteltier wog bei der Geburt 50 Gramm. - Zoo Hoyerswerda

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Zoo Hoyerswerda sind gleich zwei Jungtiere geboren worden.
  • Babys gab es bei den Kugel-Gürteltieren und bei den Kurzohrrüsselspringern.

Der Zoo Hoyerswerda freut sich über Nachwuchs bei den Kugelgürteltieren und Kurzohrrüsselspringern. Die Jungtiere seien in der vorigen Woche geboren worden, teilte der Zoo am Freitag mit.

Gürteltier
Gürteltiere können nach der Geburt sofort laufen. - Zoo Hoyerswerda

Bei der Geburt wog das kleine Gürteltier etwa 50 Gramm und hat mittlerweile sein Gewicht verdoppelt. Der schützende Panzer härtet nach ein paar Tagen aus. Es kann sofort laufen und ist mit drei Monaten selbstständig.

Rüssler
Auch bei den Kurzohrrüsselspringern gab es Nachwuchs. - Zoo Hoyerswerda

Nur etwa zehn Gramm schwer war der Nachwuchs bei den Kurzohrrüsselspringern. Die Geschlechter der beiden Jungtiere können erst bei der nächsten routinemässigen Kontrolle ermittelt werden. Mit sechs Wochen sind sie selbstständig.