In einem 35 Jahre zurückliegenden Mordfall ist Ermittlern aus Bonn ein Fahndungserfolg gelungen.
Polizeiauto
Polizeiauto - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • 66-Jähriger soll 1987 Frau getötet haben.

Am Dienstagmorgen nahmen Fahnder der Mordkommission einen 66-jährigen Tatverdächtigen in seinem Zuhause in Detmold fest. Der Beschuldigte wird dringend verdächtigt, am 9. Mai 1987 die 23-jährige Claudia Otto im Anwesen eines Landhotels in Lohmar getötet zu haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam mitteilten. Der Haftbefehl sei aufgrund «neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse» ergangen.

Demnach wurde der Mann bereits im Dezember 2017 im Zusammenhang mit der Tat festgenommen, wegen mangelnder Beweise jedoch wieder frei gelassen. Die Polizei ermittelte in den darauffolgenden Jahren weiter und arbeitete dazu eng mit Wissenschaftlern zusammen. Neueste Methoden der Spurenauswertung hätten schliesslich für einen Haftbefehl gereicht. Der Beschuldigte befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.