Bei der Eis-WM war der Rastatter Giuseppe Cimino mit einem sommerlichen Fruchtsorbet angetreten. Für die kalte Jahreszeit hat er jedoch einen anderen Tipp parat.
Giuseppe Cimino in seiner Eisdiele. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild
Giuseppe Cimino in seiner Eisdiele. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Passend zur Jahreszeit empfiehlt der Rastatter Eismacher und Teilnehmer bei der Eis-Weltmeisterschaft, Giuseppe Cimino, weihnachtliche Geschmacksrichtungen.

Kurz vor dem Winterurlaub seines Geschäfts habe er ein Bratapfel-Zimt-Eis angeboten, sagte der 42-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

«Das war eigentlich so der Renner in der Eisdiele.» Auch Eis mit Spekulatiusgeschmack oder nur mit Zimtnote werde immer gut ankommen, sagte Cimino. Mit einem sommerlichen Physalis-Avocado-Sorbet hatte er bei der WM Anfang des Monats in Italien das Podest verfehlt.