Gute Nachrichten für Oster-Touristen: Deutsche Airlines wollen für Rückkehrer von Mallorca Corona-Tests noch auf der Insel durchführen.
Deutschland
Deutsche Airlines wollen für Mallorca-Rückkehrern Coronatests selbst durchführen. (Symbolbild) - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Touristen könnten über Ostern doch auf Mallorca fliegen.
  • Deutsche Fluggesellschaften wollen für Rückkehrer Corona-Tests auf der Insel durchführen.
  • Mallorca will allerdings Cafés, Restaurants und Kneipen wieder schliessen.

Oster-Touristen können sich freuen: Die Mallorca-Ferien könnten doch durchgeführt werden. Die deutschen Airlines haben sich bereit erklärt, die Rückkehrer selbst zu testen. Zu Ostern geht es um bis zu 40'000 Touristen.

Tui, Condor, Eurowings und Lufthansa wollen die Touristen noch vor dem Rückflug auf der Insel testen. Wie die «Bild» berichtet, wird jetzt nach Orten gesucht.

Rückkehrer stellen kein Risiko dar

Der Chef des Reisekonzerns TUI Deutschland, Marek Andryszak, hat zuvor bereits Reisen auf Mallorca als sicher verteidigt. «Mallorca ist nachgefragt, aber nicht überlaufen», sagte der Manager der «Bild»-Zeitung vom Montag. Von 1000 Hotels stehen an Ostern nicht einmal zehn Prozent zur Verfügung.

Zudem sind Reisende von Pauschalurlauben bei der Rückkehr nach Deutschland kein Risiko, sagte Andryszak weiter. Mehrere Studien hätten gezeigt, dass sich die Gäste verantwortungsvoll im Urlaub verhalten und keine höheren Inzidenzen produzieren.

Mallorca
Reisen nach Mallorca sind trotz des Coronavirus wieder erlaubt. - Keystone

Demnach könnten Touristen nach Mallorca fliegen. Wie die Lage dort aussieht, ist allerdings eine andere Sache.

Wegen zuletzt wieder steigender Corona-Zahlen will die Regionalregierung Mallorcas die erst vor kurzem wieder geöffneten Innenräume von Cafés, Restaurants und Kneipen schliessen. Die Massnahme solle noch diese Woche umgesetzt werden, schrieb die deutschsprachige «Mallorca-Zeitung» am Montag.

Sicheres Reisen durch Testen

Die Zahl der Neuansteckungen je 100'000 Einwohner binnen sieben Tagen auf den Balearen stieg nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid vom Montagabend auf 26,45. Vergangene Woche hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch unter 20 gelegen. Im Vergleich zu Deutschland ist das ein immer noch relativ niedriger Wert.

Die Reisebranche arbeitete seit Wochen an der Wiederbelebung des Flugtourismus. Das Testen soll sicheres Reisen möglich machen.

Mehr zum Thema:

Nachrichten Coronavirus Ostern Ferien Eurowings Tui Condor Lufthansa