Bis zu 900 Zuschauer pro Vorstellung können die Aufführungen der Bayreuther Festspiele im Juli und August besuchen.
Das Festspielhaus in Bayreuth. Foto: Nicolas Armer/dpa
Das Festspielhaus in Bayreuth. Foto: Nicolas Armer/dpa - dpa-infocom GmbH

«Mit Freude und Erleichterung» habe man die Zusage erhalten, die Festspiele mit dieser Zuschauerkapazität stattfinden lassen zu können, teilten die Bayreuther Festspiele am Mittwoch mit.

Ab 4. Juli um 14.00 Uhr können online Tickets gekauft werden.

Die Festspiele beginnen am 25. Juli mit «Der fliegende Holländer». Bis zum 25. August folgen weitere Opern Richard Wagners sowie zwei Konzerte. Im vergangenen Jahr waren die Festspiele aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus