Eine 25-Jährige ist in Bayern in einem Altkleidercontainer gestorben. Die Beamten gehen von einem Unfall aus.
Blaulicht
Blaulicht - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • In Bayern wurde in einem Altkleidercontainer die Leiche einer 25-Jährigen gefunden.
  • Sie steckte mit dem Oberkörper in der Einwurföffnung fest.
  • Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Im bayerischen Grossostheim ist eine 25-Jährige in einem Altkleidercontainer ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Würzburg am Freitag mitteilte, fanden Passanten die mit dem Oberkörper in der Einwurföffnung feststeckende Frau am Donnerstagabend. Die Beamten gingen demnach von einem Unfall aus.

Nach Angaben der Polizei wählten zwei Zeuginnen, die die Frau entdeckt hatten, umgehend den Notruf. Die Feuerwehr befreite die 25-Jährige, ein Notarzt konnte allerdings nur noch deren Tod feststellen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Nach eigenen Angaben hatte sie zunächst aber keine Hinweise auf ein Verbrechen. Die Beamten gingen von einem «tragischen Unfallgeschehen» aus.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Tod