Ein 21-Jähriger ist in Bayern tödlich in einer Müllpresse verunglückt.
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei - dpa/dpa/picture-alliance/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Industriemechaniker in Bayern mit Wartungsarbeiten beschäftigt.

Der Mann sei mit Wartungsarbeiten an der Maschine in einem Müllentsorgungsbetrieb in Obermeitingen beschäftigt gewesen, teilte die Polizei in Ingolstadt am Mittwoch mit. Aus ungeklärter Ursache sei er am Dienstagnachmittag in die Müllpresse geraten und getötet worden.

Der Industriemechaniker starb noch am Unglücksort. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm die Ermittlungen.

Ad
Ad