Qualcomm hat drei neue Snapdragon angekündigt, die im Mittelklassensegment einzuordnen sind. An der MWC im Februar werden sie in Aktion gezeigt.
Qualcomm Smartphone
Drei Snapdragon-Chips aus dem Hause Qualcomm. (Symbolbild) - Qualcomm
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Qualcomm hat drei neue Smartphone-Chips angekündigt.
  • Sie bewegen sich allesamt im Mittelklasse-Segment.
  • Zudem kommen sie mit «Wi-Fi 6»Unterstützung

Qualcomm erweitert sein Sortiment um drei neue Smartphone-Chips. Die SoCs (System-on-a-Chip) 460, 662 und 720G unterstützen allesamt Bluetooth 5.1 und Wi-Fi 6, welches sich demnächst etablieren soll. Ein 5G-Modem ist hingegen nicht mit an Bord.

Wie «Heise» berichtet, sollen die ersten Handys mit der neuen Generation am Mobile World Congress (MWC) Ende Februar vorgestellt werden.

5G Mobile World Congress
Die MWC ist im europäischen Raum die grösste Messe ihrer Art (Archivbild). - keystone

Der Snapdragon 460 kommt mit der schwächsten Leistung aller neu angekündigten Mittelklasse-Prozessoren daher. Gegenüber dem Vorgänger Snapdragon 450 bestünde jedoch eine um 70 Prozent gesteigerte Leistung. Was die Kamera angeht, werden maximal zwei Sensoren gleichzeitig unterstützt. Die Auflösung beträgt höchstens 48 Megapixel.

Alle neuen Snapdragon unterstützen Quick Charging

Der Snapdragon 662 verfügt über eine höhere Taktfrequenz als der 460er und soll Triple-Kamera-Handys unterstützen.

Von den neu vorgestellten Chips hat der Snapdragon 765G die höchste Leistung. Unterstützt werden hier 192 Megapixel. Die Schnellladefunktion wird von allen Prozessoren unterstützt. So auch die Dual-SIM-Konfiguration.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

5G