Mit dem jüngsten Update hat Spotify seine Android-App um eine lang ersehnte Funktion erweitert. Der Sleeptimer singt einem jetzt in den Schlaf.
Spotify
Spotify verlängert die Gratis-Testphase für Neukunden. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Spotify fügt seiner App einen Sleeptimer hinzu.
  • Der Dienst ist noch nicht auf allen Geräten verfügbar.

Spotify hat mit dem letzten Android-Update ein von Usern viel gefordertes Feature hinzugefügt: den Sleeptimer. Damit lässt sich die Zeit einstellen, wie lange die App noch weiter Musik spielen soll, bevor sie automatisch abstellt. Ideal zum Einschlafen also.

Die neue Funktion lässt die App von fünf Minuten bis zu einer Stunde weiterlaufen, bevor sie automatisch abstellt. Ausserdem beinhaltet sie die Option «nach diesem Song herunterfahren».

Bislang ist das Update erst für Android erhältlich. Wann die Funktion für iPhone-User zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

SpotifySchlafAndroid