Aus dem Hause Panasonic gibt es aktuell zwei neue OLED-Fernseher. Mit 4K und 120 Hertz eignen sich die neuen Modelle unter anderem besonders für Gaming.
Panasonic OLED Fernseher JZW1004
Der «JZW1004» ist einer der zwei neuen OLED-TVs aus dem Hause Panasonic. - Panasonic

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit den Namen «JZW1004» und «JZW984» stellt Panasonic zwei neue OLED-Fernseher vor.
  • Beide Modelle kommen in drei verschiedenen Grössen und schaffen 4K bei 120 Hertz.
  • Dank HDMI 2.1 und passenden Features sind die Geräte auch speziell für Gaming ausgelegt.

Bei Panasonic gibt es aktuell zwei neue Fernseher mit 4K und OLED in drei verschiedenen Grössen. Der «JZW1004» und der «JZW984» kommen je mit 65, 55 oder diesmal auch 48 Zoll. Wie bei «Golem» vermutet wird, könnten in diesen Fernseher 4K-Panel von LG verbaut sein.

Panasonic unterstützt Next-Gen-Konsolen dank HDMI 2.1

Beide Modelle unterstützen 10-Bit-HDR mit Dolby Vision, wobei beim «JZW1004» Panasonics Master HDR OLED zum Einsatz kommt. Der höchstwahrscheinlich etwas günstigere «JZW984» unterstützt dabei lediglich herkömmliches 4K-OLED. Wiederum beide Fernseher kommen mit Panasonics HXC-Pro-Co-Prozessor, welcher diverse Bildverbesserungen vornehmen kann. Mit einem dedizierten «Game Mode Extreme» werden optional noch weitere Verbesserungen für Videospiele aktiviert.

Panasonic OLED Fernseher JZW984
Der «JZW984» wird wohl der günstigere der beiden neuen OLED-Fernseher von Panasonic. - Panasonic

Dank zwei HDMI 2.1 Anschlüssen an beiden Modellen und Unterstützung für 120 FPS sind die Fernseher auf Next-Gen-Konsolen ausgelegt. Laut Panasonic soll dieses Feature jedoch zum Start noch nicht verfügbar sein und erst später via Update nachgereicht werden. Preise und Verfügbarkeit gibt das Unternehmen nicht an, beide Modelle dürften jedoch um die 3000 Franken kosten.

Mehr zum Thema:

Franken Panasonic