Asus hat mit dem ROG Phone 3 das wohl beste Gaming-Smartphone der Welt vorgestellt. Insbesondere beim Bildschirm gibt das Unternehmen Gas.
Die Präsentation des Asus ROG Phone 3.
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Asus ROG Phone 3 erscheint voraussichtlich Mitte August.
  • Je nach Modell kostet es zwischen 800 und 1100 Euro (umgerechnet 860 bis 1180 Franken).

Asus hat sein neues Flaggschiff-Smartphone ROG Phone 3 offiziell vorgestellt. Viele Spezifikationen wurden schon zuvor geleakt. Was aber ohnehin bereits zuvor klar war: Das Gerät ist speziell auf Gamer zugeschnitten.

Im Inneren befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 865 Plus – mit 5G-Unterstützung. Beim Arbeitsspeicher gibt es bis zu 16 Gigabyte vom Typ LPDDR5. Der Speicher ist bis zu 512 GB gross.

Asus ROG Phone 3 mit 144Hz-Bildschirm

Beim 6,59 Zoll grossen AMOLED-Bildschirm setzt Asus auf die sehr hohe Aktualisierungsrate von 144 Hz. Auf der Rückseite winkt eine Tripple-Kamera inklusive Ultraweitwinkel-Sensor und Makro-Kamera. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite verfügt über 24 Megapixel. Der Akku ist stolze 6000 Milliamperestunden gross.

Das Asus ROG Phone 3 mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher kostet 1099 Euro (umgerechnet 1180 Franken). Mit vier GB weniger RAM beläuft sich der Preis auf 999 Euro (1070 Franken).

Asus ROG Phone 3
Das Asus ROG Phone 3. - Asus

Wer noch weniger ausgeben möchte, kann auf die Strix Edition zurückgreifen. Diese kostet verhältnismässig tiefe 799 Euro (860 Franken). Dafür gibt es aber nur 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Auch beim Chip gibt es mit dem Snapdragon 865 (ohne Plus) ein Downgrade.

Der Verkaufsstart ist für frühstens Mitte August festgelegt.

Mehr zum Thema:

Smartphone5GSelfieEuro