Ab Ende 2023 wird der Cloudspeicher-Dienst Amazon Drive eingestellt. Für Videos und Bilder könne aber weiterhin Amazon Photos genutzt werden.
Amazon-Logo
Amazon-Logo - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Tech-Riese Amazon stellt seinen Cloudspeicher-Dienst ein.
  • Amazon Drive wird ab dem 31. Dezember 2023 eingestellt werden.
  • Für Videos und Bilder kann jedoch weiterhin Amazon Photos gebraucht werden.

Der Cloudspeicher-Dienst Amazon Drive wird per 31. Dezember 2023 eingestellt. Das hat der Tech-Riese Amazon mitgeteilt. Die Einschränkungen beginnen für die Kundinnen und Kunden allerdings schon früher.

Ab dem 31. Januar 2023 ist es bereits nicht mehr möglich, Inhalte in die Cloud zu laden. Und bereits ab dem 31. Oktober 2022 wird das App nicht mehr im App-Store auffindbar sein.

Was jedoch weiterhin angeboten wird, ist Amazon Photos. Die Nutzerinnen und Nutzer können auch nach dem 31. Dezember 2023 weiterhin ihre Bilder und Videos dort speichern.

Mehr zum Thema:

Amazon