Weil sie genug von Männern hatte, fasste eine Cris Galêra aus Brasilien einen radikalen Entschluss: eine Hochzeit mit sich selbst.
Hochzeit
Eine Brasilianerin heiratete sich selbst. Nach zwei Monaten war jedoch bereits wieder alles vorbei. - Instagram/cristianegaleraoficial

Das Wichtigste in Kürze

  • Im September heiratete Brasilianerin Cris Galêra sich selbst.
  • Rund zwei Monate später reicht sie bereits die Scheidung ein.

Die Brasilianerin Cris Galêra hat genug von Männern. Auf eine Hochzeit wollte die 33-Jährige trotzdem nicht verzichten. Deshalb heiratete sie sich im September einfach selbst.

Ihre Instagram-Follower liess das Model am bis dahin glücklichsten Tag ihres Lebens teilhaben. Sie teilte mehrere Fotos, auf denen sie als strahlende Braut zu sehen ist.

Das Glück währt jedoch kurz. Nach nur zwei Monaten reicht sie die Scheidung ein. Dies, weil sie jemanden kennengelernt habe, mit dem sie sich eine neue Liebe vorstellen könne, so «RT».

Trotzdem bereut sie ihre radikale Entscheidung keineswegs. Sie sagt: «Ich war in dieser Ehe glücklich.»

Mehr zum Thema:

Instagram Liebe Hochzeit