Auf Twitter geht derzeit ein Äffchen viral, welches eine Maske ergattert hat und anzieht. Laut einigen Nutzern ist er dabei erfolgreicher als so mancher Mensch.
Der kleine Affe trägt die Maske aber wohl nicht als Corona-Schutz. - Twitter/@fred035schultz

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf Twitter kursiert ein Video, welches ein Äffchen mit einer Maske zeigt.
  • Er zieht diese an, verdeckt dabei aber auch seine Augen.
  • Daraufhin unternimmt er einen zweiten Versuch, die Maske anzuziehen.

Die Atemschutzmaske ist wohl der symbolträchtigste Gegenstand der aktuellen Corona-Pandemie. Nach rund eineinhalb Jahren gibt es immer noch Personen, welche diese falsch anziehen. Zu einem den häufigsten Fehlern zählt das Tragen unterhalb der Nase.

Auf Twitter geht derzeit ein Video viral, in welchem ein Affe eine Maske ergattert und dies anzieht. Leider etwas zu gut.

Nach dem Anlegen bedeckt sie das gesamte Gesicht des Primaten – inklusive Augen. Nach einigen blinden Schritten zieht er sie wieder ab, um kurz darauf nochmals einen Versuch zu unternehmen. Doch auch diesmal passt die für den Affen überdimensional grosse Maske nicht auf seinen Kopf.

Sollte die Maskenpflicht abgeschafft werden?

«Intelligenter als so mancher Mensch»

Nichtsdestotrotz wird das kleine Äffchen in den sozialen Medien gelobt. So schreibt ein Twitter-Nutzer: «Intelligenter als so mancher Mensch». «Er ist weiterentwickelt als ein Grossteil der Bevölkerung», schreibt ein anderer.

Der genaue Aufzeichnungsort des Videos ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Twitter Coronavirus Affen