Im US-Bundesstaat New Jersey muss ein Kleinflugzeug notlanden. Dem Teenie-Piloten gelingt in der Folge aussergewöhnliches.
notlandung new jersey teenager
Ein 18-Jähriger landet in New Jersey ein Kleinflugzeug wegen Motorproblemen auf einer Autobahn-Brücke. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf einer Autobahn-Brücke im US-Bundesstaat New Jersey muss ein Kleinflugzeug notlanden.
  • Der 18-jährige Pilot berichtet zuvor von Motorproblemen und erreicht den Flughafen nicht.
  • Eine Lücke im Verkehr nutzt er in der Folge gekonnt aus.

Spektakuläre Bilder aus dem US-Bundesstaat New Jersey: Ein 18-Jähriger muss sein Kleinflugzeug nahe Ocean City notlanden.

Zuvor berichtet Landon Lucas, Pilot für Paramount Air Service, während dem Flug von Motorproblemen. Er steuert in der Folge den nahe gelegenen Flughafen in Ocean City an, entscheidet sich jedoch kurzerhand um.

Als er auf einer Autobahn-Brücke eine Lücke im Verkehr sieht, setzt der Teenager zur Landung an – mit Erfolg! Den Vogel bringt er ohne weitere Schäden zum Stillstand, Verletzte gibt es keine.

notlandung new jersey
Der 18-jährige Pilot kann das Kleinflugzeug an heikler Stelle ohne Schaden notlanden. - keystone

«Es war ganz schön gruselig», sagte ein Augenzeuge dem Sender «6 ABC». «Ich hörte ein lautes Brummen und die Propeller – es war ziemlich laut.»

Die Notlandung ereignete sich am Montagmittag Ortszeit, rund drei Stunden später wurde das Flugzeug dann abgeschleppt.

notlandung new jersey
Bei der Notlandung wurden weder der Pilot noch andere Verkehrsteilnehmer verletzt. - Twitter / @6abc

Die Autobahn konnte derweil durchgehend befahren werden, in eine Richtung jedoch nur einspurig.

Mehr zum Thema:

Flughafen Paramount Pilot Autobahn