Die USA haben innerhalb von 24 Stunden 1200 Menschen aus Kabul evakuiert. Bis Dienstag sollen noch Menschen aus Afghanistan evakuiert werden.
afghanistan
Die US-Botschaft in Kabul hat vor weiteren Bedrohungen durch Terroristen gewarnt. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Zwischen Sonntagmorgen und Montagmorgen haben die USA 1200 Menschen aus Kabul evakuiert.
  • 26 Flugzeuge des US-Militärs waren dafür im Einsatz.
  • Die USA wollen noch bis Dienstag Menschen aus dem Land bringen.

Die USA zuletzt innerhalb von 24 Stunden rund 1200 Menschen ausser Landes gebracht. Dies im Zuge der Evakuierungsmission am Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul.

Zwischen dem frühen Sonntagmorgen und dem frühen Montagmorgen hätten 26 Flugzeuge des US-Militärs rund 1200 Menschen ausgeflogen. Dies eilte das Weisse Haus am Montag in Washington mit.

Letzter Take-Off aus Kabul am Dienstag

Im selben Zeitraum hätten zwei Maschinen internationaler Partner rund 50 Menschen evakuiert. Seit dem Start der Mission Mitte August seien insgesamt rund 116'700 Menschen aus Afghanistan evakuiert worden, hiess es weiter.

evakuierung
Ein Transportflugzeug mit aus Afghanistan ausgeflogenen Menschen. (Symbolbild) - dpa-infocom GmbH

Die Bundeswehr hatte ihren Rettungseinsatz am Donnerstag beendet, Frankreich, Spanien und Grossbritannien folgten am Freitag und Samstag. Die USA wollen noch bis Dienstag Menschen aus dem Land bringen. US-Präsident Joe Biden hatte am Sonntag vor möglichen weiteren Anschlagen rund um den Flughafen Kabul gewarnt.

Mehr zum Thema:

Flughafen Joe Biden Maschinen