SpongeBob Schwammkopf gehört nun offiziell der LGBTQ+ Community an, wie der US-Sender Nickelodeon auf Twitter ankündigt.
Spongebob Schwammkopf
SpongeBob Schwammkopf gehört nun offiziell der LGBTQ+ Community an. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • SpongeBob Schwammkopf gehört nun offiziell der LGBTQ+ Community an.
  • Diese Nachricht hat der US-Sender Nickelodeon auf Twitter angekündigt.

SpongeBob Schwammkopf ist nun offiziell Teil der LGBTQ+ Community. Dies hat der US-Sender Nickelodeon auf seinem Twitter-Account angekündigt.

«Wir feiern mit der LGBTQ+ Community und deren Verbündeten – diesen Monat und jeden Monat», heisst es in einem Tweet. Dazu wurde ein Bild von SpongeBob mit Regenbogen-Krawatte und einem regenbogenfarbenen Körper gepostet.

Dazu wurden die Bilder von Schwoz Schwartz aus «Henry Danger» und Korra von «Avatar: The Last Airbender» gepostet. Beide tragen ebenfalls Regenbogenfarben.

Der Sender schaltete die Kommentarfunktion unter dem Tweet aus – mit Ausnahme der Follower. Doch die wenigen Rückmeldungen zur Nachricht fielen überwiegend positiv aus. Fans lobten SpongeBob und Nickelodeon auch auf ihren eigenen Accounts.

Mehr zum Thema:

Twitter