In Northwest Arctic Parish (USA) bebte in der Nacht auf Mittwoch die Erde. Es wurde ein Erdbeben der Stärke 2.7 gemessen – ähnlich wie in Sion gestern Mittag.
Erdbeben bingöl arctic
Ein Seismograph registriert die Erschütterung der Erde. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Alaska erreichte ein Beben in der Nacht auf Mittwoch die Magnitude 2,8.
  • Ein Erdbeben dieser Stärke wird nur unter gegebenen Umständen bemerkt.
  • Auch in Sion VS zitterte gestern Mittag die Erde.

In der Nacht auf Mittwoch, dem 19. Mai 2021, bebte in Northwest Arctic Parish, 58 km südlich von Shungnak, die Erde.

Es wurde ein leichtes Erdbeben der Stärke 2.7 gemessen um 06:25 Uhr GMT. Das heisst es auf der Homepage von «Volcano Discovery».

Ein solches Beben kann nur unter gegebenen Umständen bemerkt werden. Zum Beispiel müssen die Umweltbedingungen ruhig sein. Und die Personen müssten wohl am Boden sitzen, um es zu spüren.

In Sion VS gab es gestern Dienstagmittag ein ähnlich starkes Beben (2,8). Das schreibt der Schweizerische Erdbebendienst.

Mehr zum Thema:

Erde Erdbeben